Mittwoch, 23. April 2014

MMM Knipkleidchen in ganz bunt

Pin It
Als ich diesen Stoff vom Stoffmarkt mitbrachte, wurde ich zu Hause argwöhnisch angesehen. So viele bunte Blumen, nicht ganz normal für mich ;)
Aber ich hatte schon beim Kauf im Kopf, dass daraus noch ein Knipkleidchen werden sollte.
Hier seht ihr meine erste Variante in kariert, Schnitt: Knipkleid KM1306-14.

Aus dem ersten Kleid hatte ich gelernt, dass ich den Rücken hier etwas kürzen muss und so sitzt dieses jetzt schon etwas besser. Allerdings habe ich auch an den Prinzessnähten im Vorderteil viel geändert, ich glaube, dieses war beim karierten nicht der Fall oder ich habe es damals nur vergessen zu erwähnen.

Das Kleid ist komplett gefüttert. Im Oberteil mit dünnem Baumwollstoff, im unteren Bereich mit normalem Futterstoff. Zum ersten Mal ausgeführt auf der Hinreise und zum Besuch des Wäschemuseums in Bielefeld. Am Abend vorher war es gerade noch rechtzeitig fertig geworden und ist zugleich mein eigentlich zweites Frühlingskleidchen.
Der Schnitt ist ein richtiges Liebhabdingens. Bestimmt wird er nochmal genäht werden.
Zumal das Kleid passend für richtig heiße Tage oder mit einem langen Pulli drunter oder einem Jäckchen drüber eben auch für kältere Tage geeignet ist.

Und nun mal auf zu den anderen gut gekleideten Damen beim MeMadeMittwoch.








Sonntag, 20. April 2014

FKSA 2014 Finale

Pin It
*2.Posting heute*
http://cutiecakeswelt.wordpress.com/2014/02/28/fruhlingskleidungs-sew-along-2014/

Nach dem Finale des Frühlingsjäckchen-Strickens nun das zweite Finale am heutigen Ostersonntag: das Frühlingskleid.

*20.4.2014 FKSA 7 auf Cutiecakeswelt  und bei mizoal: FINALE, ohoo… Es ist traumhaft geworden.*

Den Werdegang des Kleides könnt ihr hier nachlesen: Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5.

Ich war damit trotz Anfertigen eines Probekleides schon sehr früh fertig und nähte noch ein zweites Kleid. Dieses stelle ich mal in einem gesonderten Post vor. Beide Kleider wurden zum ersten Mal zum Nähbloggertreffen in Bielefeld ausgeführt.

Schnitt: Clara Dress von Sew Liberated
Stoff und Futter: Stoffmarkt
Knöpfe: beziehbare Knöpfe von Buttinette

Ich möchte gar nicht mehr viel dazu ausführen, das habe ich in den vergangenen Postings gemacht. Ich bin auf jeden Fall sehr glücklich mit diesem Schnitt und dem fertigen Kleid und werde bestimmt noch eines davon machen. Mindestens ;) Und nun Achtung Bilderflut!